26. - 28. Oktober 2018
11:00 - 20:00 Uhr
Halle 622 Zürich-Oerlikon

grafikSCHWEIZ Workshops

Die grafikSCHWEIZ 18 Exhibition fördert ab diesem Jahr gezielt den interaktiven Austausch unter
Grafikern und Kreativschaffenden anhand verschiedener Workshops. Das Programm umfasst Themen
aus den Bereichen Urban Art – mit Sketching- und Spray-Inhalten –  und Technologie – in den Feldern
Programmierung und Robotik. Mehrere Workshops widmen sich dem Support selbstständiger
Kreativschaffenden. Das Programm ist «in the making» – über den Newsletter werdet ihr über neue
Inhalte informiert.

Wir sind offen für Wünsche, Ideen & Inputs. Schreib uns doch einfach eine Mail.

Mit Roboter malen? Ja klar!

Schnuppere Computerluft und lerne wie ein Roboter programmiert werden kann! Lass ihn Malen und erfahre wie du dem Roboter Befehlen geben kannst. Das Kunstwerk kannst du anschliessend mit nach Hause nehmen. Spielerisch wirst du an die grundlegenden Denk- und Problemlösungsmodelle
der Informatik herangeführt. Weitere Informationen betreffend Termine und Teilnahme findest du hier.

Codillon unterstützt mit Überzeugung und Herzblut die nächste Generation von Programmiererinnen, App-Entwicklern und Innovatoren. In ihren Kursen geben wir Kindern die Gelegenheit, früh und ganz spielerisch den Umgang mit Codes, Algorithmen und digitalen Tools zu lernen


Sprayen mit den Profis!

Graffitis haben bereits vor einiger Zeit den Weg von der Strasse in die Wohnzimmer und Galerien der ganzen Welt gefunden. Bei uns führen Ralph Hospenthal aka SEONE & Matthias Setz aka SMOG in die Kunst des Spayens ein. Ob Gross oder Klein: Direkt jetzt einen Workshop-Slot reservieren! Weitere Infos gibt es hier.


Design Walk Zürich

In Zürich liegt das Design auf der Strasse! Auf dem rund zweistündigen Rundgang durch die Innenstadt
und Zürich West zeigt Gabriela Chicherio, Designerin und Co-Kuratorin der Design Biennale Zürich, ihr
persönliches Zürich und wie stark Design im öffentlichen Raum mit unserem Alltag verwoben ist.
Weitere Informationen findest du hier.


Graphic Novels: Making of und Signierstunde
mit David Boller & Michel Fornasier

Wer immer schon wissen wollte, wie eine Graphic Novel entsteht und was es dazu alles benötigt, besucht am besten die beiden Präsentationen des Zeichners David Boller (Marvel- und DC Comics) und dem Autor Michel Fornasier - wir empfehlen zudem im Anschluss die Chance beim Schopf zu packen, und sich ein Autogramm des weltbekannten Comic-Stars zu holen! Weitere Informationen findest du hier.


Mache Design zu deinem Dasein!

Wer mit Grafikdesign seinen Lebesunterhalt verdienen will, muss betriebswirtschaftlich denken und handeln – und dabei manchmal ganz schön kreativ sein! Ursula Heilig und Urs Dätwiler, SGD Swiss Graphic Designers, erläutern die professionelle Vorgehensweise und zeigen anhand von Praxisbeispielen auf, wo die Stolpersteine liegen. Weitere Informationen gibt es hier.

.