26. - 28. Oktober 2018
11:00 - 20:00 Uhr
Halle 622 Zürich-Oerlikon

grafikSCHWEIZ Workshops

Die grafikSCHWEIZ 18 Exhibition fördert ab diesem Jahr gezielt den interaktiven Austausch unter
Grafikern und Kreativschaffenden anhand verschiedener Workshops. Das Programm umfasst Themen
aus den Bereichen Urban Art – mit Sketching- und Spray-Inhalten –  und Technologie – in den Feldern
Programmierung und Robotik. Mehrere Workshops widmen sich dem Support selbstständiger
Kreativschaffenden. Das Programm ist «in the making» – über den Newsletter werdet ihr über neue
Inhalte informiert.

Wir sind offen für Wünsche, Ideen & Inputs. Schreib uns doch einfach eine Mail.

Mit Roboter malen? Ja klar!

Schnuppere IT-Luft und lerne, wie ein Roboter programmiert wird! Lass ihn malen und erfahre, wie du dem Roboter Befehle geben kannst. Das Kunstwerk kannst du anschliessend mit nach Hause nehmen. Spielerisch wirst du an die grundlegenden Denk- und Problemlösungsmodelle der Informatik herangeführt. Weitere Informationen betreffend Termine und Teilnahme findest du hier. (Kids-Workshop)

Codillon unterstützt mit Überzeugung und Herzblut die nächste Generation von Programmiererinnen, App-Entwicklern und Innovatoren. In diesen Kursen haben Kinder die Gelegenheit, früh und spielerisch den Umgang mit Codes, Algorithmen und digitalen Tools zu lernen.


Design Walk Zürich

In Zürich steht Design an jeder Ecke! Auf einem rund zweistündigen Spaziergang durch die Innenstadt und Zürich West zeigt die bekannte Product-Designerin, Gabriela Chicherio, ihr persönliches Zürich und wie stark Design im öffentlichen Raum mit unserem Alltag verwoben ist. Weitere Informationen findest du hier.


Tine Klein: Graphische Reportage – Erzähle die Geschichte

Bei einer graphischen Reportage werden Informationen mit mehreren Bildern vermittelt. Jetzt denken die meisten an Comics – aber darum geht es nicht. Sondern darum, wie man Bilder gemeinsam sprechen lässt. Grafische Reportagen können jede Stilrichtung haben: von der Kindergeschichte bis hin zur ernsthaften politischen Berichterstattung. Heute gehört sie zu den ernstzunehmenden Stilmitteln von Illustratoren und liegt im Trend.

In ihrem Workshop erklärt Tine Klein, was beim Zeichnen grafischer Reportagen wichtig ist. Sie gibt Informationen, wie man sie gestaltet, wie das richtige Material ausgewählt wird und worauf man achten sollte, damit wirklich die gewünschten Inhalte vermittelt werden.

Details zu den Workshops mit Tine Klein findest du hier.


Sprayen mit den Profis!

Graffitis haben bereits vor einiger Zeit den Weg von der Strasse in die Wohnzimmer und Galerien der ganzen Welt gefunden. Bei uns führen Ralph Hospenthal aka SEONE & Matthias Setz aka SMOG in die Kunst des Spayens ein. Ob Gross oder Klein, reserviere jetzt einen Workshop-Slot! Weitere Infos gibt es hier.


Graphic Novels: Making-of und Signierstunde
mit David Boller & Michel Fornasier

Wer immer schon wissen wollte, wie eine Graphic Novel entsteht und was es dazu alles benötigt, besucht am besten die beiden Präsentationen des weltbekannten Zeichners David Boller (Marvel und DC Comics) und des Autors Michel Fornasier. Im Anschluss hast du die Chance, dir ein Autogramm des weltbekannten Comic-Stars zu holen! Weitere Informationen findest du hier.


Mache Design zu deinem Dasein!

Wer mit Grafikdesign seinen Lebensunterhalt verdienen will, muss betriebswirtschaftlich denken und handeln – und dabei manchmal ganz schön kreativ sein! Ursula Heilig und Urs Dätwiler, SGD Swiss Graphic Designers, erläutern die professionelle Vorgehensweise und zeigen anhand von Praxisbeispielen auf, wo die Stolpersteine liegen. Weitere Informationen gibt es hier.


SRF: Deepfakes & Fake News

Wir freuen uns, auch dieses Jahr SRF als Aussteller und neu als Workshop-Anbieter am Festival mit dabei zu haben. Mit zwei Präsentationen führ das Schweizer Radio und Fernsehen interessierte Besucher in die Welt der verfälschten, nachgebauten und irreführenden ein.

Freitag: Unheimliche KI: So leicht lassen sich Gesichter in Videos fälschen Details findest du hier.

Samstag: Alles nur gefälscht? Fake News und was wir dagegen tun können Details findest du hier.


Sticker-Workshop

Kreiere zusammen mit Taina und sck_invaders einzigartige StreetArt-Stickers. Es wird geklebt, geschnitten, gemalt und ausprobiert. Sie zeigen dir die verschiedenen Materialien und Vorgehensweisen und du kreierst deine ganz persönlichen Stickers, die du dann natürlich mit nach Hause nimmst. Weitere Informationen findest du link.


Plakat-Workshop

Im Workshop wird das Plakat spielerisch kennengelernt, entdeckt und erforscht. Ziel ist es, interessierten Jugendlichen das Plakat als ein nach wie vor zentrales Medium der visuellen Kommunikation näher zu bringen.

Weiter Informationen zum Workshop findest du hier.


The BD Sketchbooklet Circle

Tägliches Live Sketching an der grafikSCHWEIZ 18 Zürich mit Künstlerinnen und Künstlern aus den Bereichen Illustration, Grafik Design und Graffiti - organisiert durch das legendäre Büro Destruct!

Weitere Infos hier.


Creative Kids – Deine eigene Fantasiekreatur

In einem spielerischen Workshop werden Fantasiekreaturen aus Strawbees entwickelt – und dies mit angewandten Ansätzen aus der Gestaltung. Neugierde, Kollaboration und die kreative Selbstsicherheit der Kids werden gestärkt. Kinder lernen Technologie als Ausdrucksform ihrer Kreativität kennen.Weitere Infos gibt es hier.


Graffitikurs - Letters Foundation

Setzt dich mit der Graffitikultur auseinander und lerne, wie dass man ein Graffiti herstellt. Schriftzüge, Stiles, Maltechniken werden mit einem Profi auf Papier angewendet und erarbeitet. Wie entsteht einen Buchstaben, was für verschiedene Stile gibt es? Wie schattiere ich den Schriftzug? Weitere Infos findest du hier.


Konzepten mit Digitaler Modelliermasse

In diesem Workshop wird gezeigt wie das 3D Tool Zbrush genutzt wird um einfache 3D Assets als Basis für Konzepte und Illustrationen zu erstellen.
Weitere Infos findest du hier.


„Gestaltung der Zeit.“ A graphical presentation...

Travelling through time and space. Desperately looking for images, ideas and concepts...
Trying to get a critical point of view on the „new“ reality of this permanently changing world...
In front of the mirror: What can we as designers do to leave a finger print in this new realm of
events if that is possible at all? Weitere Infos hier.


Lesung & Signierstunde mit demian 5

Demian 5 ist an der grafikSCHWEIZ18 und liest live aus der Buchversion seines wortlosen designer-comics «When I am King». Die ca. halbstündige Präsentation gibt einen geführten Einblick in dieses fremdartige 2-dimensionale Universum, in welchem sich ein kleiner hilfloser König mit Blumen, Bienen, gefrässigen Dramelen, halluzinogenen Kakteen, geizigen Laden-Besitzern, traumatisierten Wachmännern und frivolen Städterinnen herumschlagen muss. Weiter Infos findest du hier:


Stell dich deinen Ängsten via App

Fast jeder kennt kleinere oder grössere Ängste vor bestimmten Sachen oder Situationen und fast jeder hat heute ein Smartphone in der Tasche. Psychologen, Designern und Softwareingenieuren bietet das die Möglichkeit alltagsnahe Anwendungen zu entwickeln, die man nutzen kann um sich seinen Ängsten schrittweise und auch spielerisch zu stellen.Weitere Infos gibt es hier.


.